Gelenklager für den Prototyp Sportwagen des Step-1 Netzwerks

HIGH-END Lagertechnik

HIRSCHMANN Spherical Bearings ist Mitglied im Netzwerk Step-1 (Sportprototype Team Engineering Project 1).
Mit über 30 verschiedenen Partnern wird unter der Leitung von MiKAR Engineering ein Sportrennwagen der Gruppe C entwickelt und realisiert. Für das Projekt Step-1 designte HIRSCHMANN bedarfsgerecht eingerollte Gelenklager aus Stahl und fertigte diese in Kleinserie. Insgesamt 26 Bauteile für Vorder- und Hinterachse sind im Mikar C301B-Sportprototypen verbaut.

Bei sämtlichen Anwendungen handelt es sich um Variantenkonstruktionen aus dem Rennsport, die speziell für die Anforderung im Prototypen adaptiert wurden.

Die sphärischen Lager mit Innen- und Außenringen aus Stahl sowie einer Gleitlagerfolie mit einer speziellen Tragstruktur sind wartungsfrei und langlebig. Bei der Umsetzung waren alle Abteilungen involviert - von der Entwicklung über Planung, Fertigung, Montage bis zur Qualitätsprüfung.

Dieses Musterbeispiel eines Highend-Produktes steht für das außergewöhnlich gut verzahnte Zusammenspiel im Netzwerk Step-1.

Radträger Automobilbau
Radträger mit sphärischen Lager

Übersicht der Fahrwerkskomponenten

Push-Rods
Push Rods
Traggelenke
Trag- und Führungsgelenke, Domlager
Spurstange
Spurstangen